Über Hochsensitivität / Hochsensibilität

Ca. 15 Prozent aller Menschen gelten als hochsensibel, d.h. jeder von uns hat hochsensible Menschen in seinem Umfeld. Die »Betroffenen« selbst wissen jedoch oft nicht, dass sie dieses Persönlichkeitsmerkmal in sich tragen. Oftmals wissen nur, dass sie sich schon immer irgendwie anders als die anderen gefühlt haben.  

mehr lesen


Testfragen für Hochsensible

Test und Beratung bei Hochsensibilität von Birgit Trappmann-Korr

Wenn Sie wissen möchten, ob Sie auch zu den hochsensiblen (sensitiven) Menschen gehören, dann sind die psychologischen Testfragen nach Elaine Aron genau der richtige Einstieg. Sie können anhand dieser Fragen auch sehr gut abschätzen, um was es sich bei der Hochsensibilität handelt und warum das so "anders" ist.

Zu den Testseiten

Mit mir zu Gast beim WDR

Hochsensible Scanner

Birgit Trappmann-Korr über HSP, Scanner und Vielbegabte

Gelegentlich darf ich in meiner Praxis eine hochsensible Scannerin oder einen hochsensiblen Scanner begrüßen. Das ist für mich persönlich immer ein großes Highlight, denn dieser Typus ist nicht nur sehr selten, sondern ganz besonders "anders".

 

Hier erfahren Sie, was das mit Hochbegabung zu tun hat und womit das noch in Zusammenhang gebracht werden kann.

mehr lesen

Hochsensibilität oder -sensitivität?

Hochsensitivität oder Hochsensibilität. Was ist richtig? Birgit Trappmann-Korr

Im deutschsprachigen Raum wird die Bezeichnung für highly sensitive persons (HSP) uneinheitlich verwendet. Manchmal wird von Hochsensitivität geredet, oftmals allerdings von Hochsensibilität. Das liegt darin begründet, dass die Übersetzung des englischen Wortes "sensitive" nicht so ganz einfach ist. Es lässt sich nämlich auf die eine- und auf die andere Art übersetzen...

          Mehr lesen

Außergewöhnliche Erfahrungen

Hochsensitive Menschen (HSM) berichten im Vergleich überdurchschnittlich oft über außergewöhnliche Erfahrungen (AgE), die in nahezu allen Kulturen bekannt sind. Diese Bewusstseinszustände werden je nach Denktradition beispielsweise als spirituell, transzendent, übernatürlich, übersinnlich ...

Mehr lesen

Wenn Lärm und grelles Licht zur Qual werden

Birgit Trappmann-Korr über Hochsensible, Lärm und grelles Licht

Birgit Trappmann-Korr im Interview mit Barbara Driessen für Die Welt

 

Ob Lärm, grelles Licht oder intensiver Geruch – Hochsensible erleben viele Umweltreize als Folter. 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung sind betroffen. Doch eine hohe Wahrnehmungsfähigkeit hat auch Vorteile.           

Mehr lesen

3 Tipps für Hochsensible

Für Hochsensible (HSM) spielt die Gefühlswelt eine wichtige Rolle in ihrem Leben, weil Emotionen tief und vielschichtig erlebt werden. Die feinen Antennen sorgen dafür, dass Disharmonien sehr schnell bemerkt werden und das belastet oftmals ungemein. Hier bekommen Sie 3 Expertentipps, um sich emotional besser schützen zu können.

mehr lesen


Hochsensibel, aber mit Vollgas

Eine Sonderform der Hochsensitivität ist der High Sensation Seeker. Meist wird dies mit HSM/HSS abgekürzt.

Hochsensible mit diesem Persönlichkeitsmerkmal stehen mit einem Fuß auf dem Vollgas, mit dem anderen Fuß auf der Bremse. Sie scheuen sich nicht davor Entspannunsdrogen auszuprobieren, konsumieren beispielsweise Alkohol und Zigaretten und können bei small-talk gequält gelangweilt sein. Auf der anderen Seite                                                 

mehr lesen

Berühmte Hochsensible

In Biographien einiger prominenter Persönlichkeiten wird eine hohe Sensibilität immer wieder angesprochen und herausgestellt, sodass davon auszugehen ist, dass sie zu den HSM zählten. Oftmals waren sie Künstler, aber auch Philosophen, Wissenschaftler und Ärzte. Hier erfahren Sie, was Pablo Picasso mir darüber erzählt hat.

Mehr lesen

Wie Hochsensible mit Angst umgehen können

Im Zentrum von Angst steht oftmals die Furcht vor Veränderungen, die Angst Kontrolle zu verlieren und das Bedürfnis nach Sicherheit. In letzter Instanz will uns die Angst vor dem Tod bewahren, denn sie ist unser großer Beschützer und es ist ihre Aufgabe bei Bedrohungen Großalarm zu schlagen. Manchmal ist die Angst jedoch bei hochsensiblen/hochsensitiven Menschen (HSM) übereifrig und nimmt ihre Aufgabe so erst, dass so gut wie alles Alarm auslöst.                                       

Mehr lesen

 


Schluss mit Reizüberflutung

Für hochsensible (-sensitive) Menschen ist der Alltag in unserer Gesellschaft nicht immer leicht zu bewältigen: Reizüberflutung und eine intensiv erlebte Gefühlswelt machen aus einer Gabe schnell eine Belastung. Schutz und Abgrenzung gelingt oftmals nur durch konsequenten Rückzug, denn äußere Reize, wie beispielsweise Lärm, grelles Licht, verschiedene Gerüche, das Großraumbüro, überfüllte Innenstädte und der Kontakt mit anderen Menschen, sowie (...)

Mehr lesen

Hochsensitivität und Histamin Intoleranz

Hochsensible Menschen (HSM) haben auch einen hochsensiblen Körper, obwohl dies oftmals wenig thematisiert wird. In meiner Praxis begegnen mir in diesem Zusammenhang beispielsweise Schuppenflechte, verschiedene Allergien, Empfindlichkeiten gegenüber Elektrosmog, Fibromyalgie(Faser-Muskel-Schmerz), Kardiosensibilität, Reizdarm und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, die recht häufig auftreten. Neben diesen Symptomen möchte ich in diesem Artikel besonders auf ein Phänomen aufmerksam machen, welches oftmals nicht erkannt wird, weil die Erscheinungsformen so unspezifisch und verdeckt auftreten: Die Histamin-Intoleranz.                                                                        

Mehr lesen

Erleuchtungserfahrungen - alles Quatsch?

In meiner Arbeit mit hochbegabten und hochsensitiven Menschen kommt es immer wieder vor, dass von ungewöhnlichen Erfahrungen oder Bewusstseinszuständen berichtet wird. Ich gehe davon aus, dass insbesondere Hochbegabte und Hochsensible einen besonderen Zugang zu bestimmten Bereichen herstellen kann, die jenseits der üblichen Realitätserfahrung liegen. Wenngleich die klassische Psychologie sich nicht mit derartigen Themen auseinandersetzt, so gibt es doch Strömungen, wie beispielsweise (...)       

mehr lesen

Bin ich ein High Sensation Seeker?

Hier erfahren Sie, ob Sie ein High Sensation Seeker (HSS) sind. Das ist ein Persönlichkeitsmerkmal, welches in Verbindung mit Hochsensitivität (und Hochbegabung) ganz charakteristische Wesenszüge beinhaltet. Anhand von 20 Testfragen können Sie für sich selbst herausfinden, ob Sie möglicherweise auch dazu gehören.

Zum Test

Denken Sie in Bildern?

Unabhängig von der Dimension Introversion - Extroversion kann Ihre Zurückhaltung in Gesprächen auch darauf zurückzuführen sein, weil Sie bevorzugt in Bildern denken.

Die folgenden Testfragen geben Ihnen weiteren Aufschluss darüber.

Zum Test

Hilfe, ich doodel!

Nebenbei-Zeichnungen, die beim Telefonieren, im Hörsaal, im Unterricht, oder bei Meetings entstehen, haben endlich einen Namen: Doodles.

 

Doodlen liegt voll im Trend und täglich entstehen unzählige kleine Kunstwerke auf Briefumschlägen, Servietten, in Schulbüchern, oder auf kleinen Zetteln. Der Psychologe Georg Franzen beschäftigt sich beruflich mit der Deutung von Kritzelbildern und sieht das Besondere am Kritzeln darin, dass es nebenbei und ohne Vorsatz geschieht. 

Mehr lesen