Vita

  • geb 1963
  • Abitur
  • Staatl. gepr. Augenoptikerin
  • Magisterstudium der Sozialen Verhaltenswissenschaften an der Universität Hagen mit den Schwerpunkten
    • Sozialpsychologie
    • Arbeits-&Organisationspsychologie
    • Umweltpsychologie
  • Nebenfach Politikwissenschaft
  • Nebenfach Recht mit dem Schwerpunkt Strafrecht
  • Studien zur Philosophy of mind an der University of  Oxford

 

  • 2005/2006 Forschungsretreat und Selbsterfahrung in transpersonaler Psychologie, Aachen
  • 2007/2008 Bachelor of Arts Abschlussarbeit "Das Phänomen Hochsensitivität und der Zusammenhang mit AD(H)S. Eine kritische Reflexion.

Mein Weg zur Expertin für Hochsensitivität

  • Entwicklung des Empathen-Projektes zur ressourcenorientierten Erwerbsarbeit für Sensitive und erste Ansätze eines feelgood Managements.

Das Empathen-Projekt

  • 2010 erschien mein Buch "Hochsensitiv: einfach anders und trotzdem ganz normal" im VAK Verlag

Hier geht es zu einer Leseprobe und weiteren Informationen

  • Gründung und Vorsitz des Verbandes pro Sensitivität & Empathie im Beruf e.V.
  • Empirische Studie (als Dissertation geplant) zum Thema "Hochsensitivität und Persönlichkeit" mit über 5500 Probanden

Zu meinem Forschungsbericht

  • Nominierung für den EMOTION Award

Zur Veröffentlichung

 

  • 2014 erschien mein Buch "Perlen der Stille. Die innere Mitte wiederfinden mit der Silencer-Methode" im VAK Verlag

Hier geht es zu einer Leseprobe auf dem Portal der Stille

 

  • Projektentwicklung einer Akademie für feelgood Management, Weiterentwicklung des Berufsbildes "Counselor"

Zum Artikel "Spirit goes Business"